Matthias Weik

Finanzexperte, Bestsellerautor & Speaker

Die größte Schwierigkeit der Welt besteht nicht darin, Leute zu bewegen, neue Ideen anzunehmen, sondern alte zu vergessen.

John Maynard Keynes
AUCH BEKANNT AUS

Über Matthias Weik

Matthias Weik ist nicht nur langjähriger Finanzexperte und Gründer der Finanzstrategieberatung F&W – Finanzen und Wirtschaft GmbH, sondern auch fünffacher Bestsellerautor. 

Das neueste Werk „Der größte Crash aller Zeiten“ aus dem Jahre 2019 landete auf Anhieb auf Platz 1 der SPIEGEL-, manager magazin und Handelsblatt-Bestsellerliste.

Nach seinem Abschluss in International Business an der RMIT University in Melbourne, Australien erwarb er einen Master of Business Administration (MBA). Matthias Weik gilt als strategischer Denker und leidenschaftlicher Netzwerker.

Er redet Klartext, blumige Versprechen sind nicht sein Ding. Seit 2009 betreibt er erfolgreich eine Finanzstrategieberatung, in der er gemeinsam mit seinen Kunden Strategien für eine langfristige Vermögenssicherung entwickelt. 

Matthias Weiks große Leidenschaft ist das Reisen, so hat er rund drei Dutzend Länder auf vier Kontinenten bereist und ist mit den unterschiedlichsten Kulturen – vom asiatischen Effizienzdenken bis hin zum südländischen mañana – vertraut.

Matthias Weik

Finanzexperte & Bestsellerautor

Bestsellerautor

Als Autor machte Matthias Weik das erste Mal im Jahre 2012 auf sich aufmerksam, als das Erstlingswerk „Der größte Raubzug der Geschichte“ erschien. 

Der Titel wurde im Jahre 2013 zum erfolgreichsten Wirtschaftssachbuch. 

Es folgten drei weitere Bestseller in den Jahren 2014-2017, die an den Erfolg des Erstlingswerks anknüpften. 

Spätestens seit Erscheinen des letzten Buches „Der größte Crash aller Zeiten“ zählt er mit zu den erfolgreichsten Sachbuchautoren im Bereich Wirtschaft und Finanzen.  

Matthias Weik verzeichnet fünf Bestseller in Folge. Seine Bücher waren mehr als 170 Wochen auf der SPIEGEL Bestsellerliste und über als 71 Monate auf der manager magazin Bestsellerliste. Bis heute wurden mehr als 500.000 Exemplare verkauft.

Speaker

Matthias Weik ist durch  fünf Bestseller und seine stets pointierten und kritischen Analysen der Finanz- und Wirtschaftswelt ein gern gesehener Redner auf Fachvorträgen, Kongressen, Podiumsdiskussionen und Gast in Funk und Fernsehen. 

In seinen Gastartikeln, Kolumnen und Interviews – ob im Focus, im SPIEGEL oder im Handelsblatt – erhält das breite Publikum faktenbasierte und verständliche Analysen.

Schrille Thesen, wackelige Prognosen und blumige Versprechen liegen Matthias Weik fern. Er ist als Autor und Redner dafür bekannt Tacheles zu reden und auf den Punkt zu kommen. 

Schönmalerei ist nicht sein Ding. Matthias Weik bezeichnet sich selbst nicht als Pessimist, Optimist oder gar Alarmist, sondern als Realist, der Ihnen die möglichen Gefahren für Ihr Unternehmen oder Ihre private Kapitalanlage aufzeigt.

Finanzstrategieberatung

Seit 2009 ist der Gründer der Finanzstrategieberatung „F&W – Finanzen und Wirtschaft – Strategien zur Vermögenssicherung GmbH Matthias Weik als Finanzstrategieberater auf Honorarbasis tätig. Er berät erfolgreich Privatpersonen, Unternehmen, Family Offices, Künstler, Sportler, Stiftungen und Non-Profit Organisationen und begleitet sie durch turbulente Wirtschaftszeiten. Zu seinen Kernthemen zählen Kapitalabsicherung, nachhaltige Anlagen, Investitionen in Sachwerte und Exitstrategien für Investments und Personen. Sein Fokus liegt auf Vermögenssicherung und Kapitalerhalt. Wer das schnelle Geld oder hohe Renditen sucht, ist bei „F&W – Finanzen und Wirtschaft – Strategien zur Vermögenssicherung GmbH“ an der falschen Stelle. Oberstes Ziel ist es gemeinsam mit den Kunden langfristige Strategien zum Erhalt Ihrer Vermögenswerte zu entwickeln. 

Publikationen von Matthias Weik

Der grösste crash aller zeiten

„Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können.“

Das im Oktober 2019 erschienene fünfte Werk „Der größte Crash aller Zeiten“ schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste.

„… Denken Sie, dass die Finanzkrise von 2008 ausgestanden, geschweige denn gelöst ist? Haben Sie noch Vertrauen in den Euro und in die Europäische Zentralbank (EZB)? Meinen Sie, dass man Krisen lösen kann, indem man immer mehr Geld druckt?

Wie auch immer Ihre Antwort lautet – wir zeigen Ihnen in diesem Buch den Irrsinn in der Politik und Finanzwelt auf und erklären Ihnen, wie Sie sich und ihr Geld jetzt noch sichern können, um nicht als Verlierer dazustehen…. „

„Der größte Crash aller Zeiten“ zeigt, wie unsere Zukunft aussieht, wenn Politik und Wirtschaft ihrem Kurs treu bleiben. Neben messerscharfen Analysen und fundierter Kritik enthält es praktikable Lösungsvorschläge.

Der Grösste Crash aller Zeiten

Pressestimmen zum Bestseller "Der größte Crash aller Zeiten"

"Einen neuen Hit haben die beiden Finanzexperten Friedrich und Weik gelandet, für sie geht es mit [Der] größte Crash aller Zeiten sofort an die Spitze der Sachbuchcharts."
Börsenblatt, 06.11.2019
"Fazit: Die Crash-Prognose ist gewagt, aber die tiefe Analyse der Ungleichgewichte im Finanzmarkt trifft. Wenn Schönfärberei strafbar wäre, müssten Finanz- und Wirtschaftsminister noch heute in Untersuchungshaft."
GABOR STEINGART, DAS MORNING BRIEFING, 18.11.2019
"So überzeugt sind [die Autoren] von ihrer Mission, dass sie ihre Leser sogar auffordern, ihr Buch zu kopieren und weiterzugeben. Mit Blick auf das Copyright sei davon abgeraten - nicht aber vom Buch selbst. Die 20 Euro sind krisenfest investiert."
Bild, 11.11.2019
Sonst Knallt´s – Matthias Weik

Sonst Knallt´s!

„Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“

Im April 2017 veröffentlichte Matthias Weik gemeinsam mit dm- -drogerie markt Gründer Götz W. Werner und Marc Friedrich das Buch „Sonst knallt’s – Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“. Das Werk schaffte es auf Anhieb auf die Bestsellerliste des SPIEGEL, manager magazins und Handelsblatts.

Die drei Autoren sprechen sich in ihrem Werk für ein bedingungsloses Grundeinkommen und eine strikte Finanzmarktregulierung aus. Sie erklären, warum der Euro und die EU scheitern werden. Ihrer Meinung nach ist die politische Landschaft und die Wirtschaftsordnung ins Wanken geraten: Immer mehr Menschen fühlen sich benachteiligt und haben das Gefühl nur noch für den Staat zu schuften. Auf der anderen Seite gibt es eine winzige globale Finanzelite, die gigantische Blasen illusionären Reichtums schafft.

Pressestimmen zum Bestseller "Sonst Knallt´s!"

"Hut ab! Auf schlappen 160 Seiten wird gleich mal ein komplett neues Wirtschafts- und Steuersystem auf die Beine gestellt."
Das Investment, 01.07.2017
"Das eigentlich Lesenswerte an dem Buch ist aber [...] der Parforceritt durch das deutsche Steuersystem, die Volkswirtschaft als Ganzes und den Wandel des Arbeitsmarktes im Speziellen. Nach reichlicher, informativer Betrachtung dieser Problemfelder plädieren Werner und seine zwei Kollegen nämlich auch dafür, die Finanzmärkte wesentlich stärker zu regulieren und die Zentralbanken unabhängiger zu machen."
Lea Hampel, Süddeutsche Zeitung, 29.04.2017
"Der neu­es­te Coup des mei­nungs­star­ken Er­folgs­du­os Weik und Fried­rich, das schon mit dem Band "Der größ­te Raub­zug der Ge­schich­te" die Best­sel­ler­lis­ten stürm­te: Ge­mein­sam mit dm-Grün­der Götz Wer­ner plä­die­ren sie für das be­din­gungs­lo­se Grund­ein­kom­men. Dies­mal er­staun­lich sach­lich. "
manager magazin, 26.05.2017

Kapital Fehler

„Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen“

Im Mai 2016 erschien mit „Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen“ der dritte Bestseller von Matthias Weik mit Co-Autor Friedrich. Das Buch schaffte es binnen weniger Tage auf die Spiegel-Bestsellerliste und blieb dort für 14 Wochen. Im Manager Magazin blieb es ganze 9 Monate auf der Bestenliste.

„Kapitalfehler“ erklärt für jedermann verständlich, warum Finanzkapitalismus schlechter Kapitalismus ist und wie vernünftiger Kapitalismus funktionieren kann. Durch Finanzhaie, Großkonzerne und hilflose Politiker wurde in den letzten Jahrzehnten das nachhaltige Wirtschaften zugunsten der Menschen durch die nutzlose Bereicherung weniger verdrängt. Die Finanzmärke gehören strikt reguliert und die Zocker an die kurze Leine gelegt. Sonst ist von unserem Wohlstand bald nichts mehr übrig

Kapital Fehler – Matthias Weik

Pressestimmen zum Bestseller "Kapital Fehler"

"In ihrem neuen Buch erklären die Bestsellerautoren allgemein verständlich, wie vernünftiger Kapitalismus wirklich funktionieren kann – und warum Finanzmärkte strikt reguliert werden müssen.“
IHK NIEDERBAYERN, 01.12.15
"Der Finanzkapitalismus dient nur einer schmalen Elite, statt Wohlstand und soziale Sicherheit für alle zu erhöhen – zur Grundthese gibt es jetzt das dritte Buch. Schlicht aber effektvoll treffen „MWMF“, wie ihre Fans sie nennen, damit einen Nerv.“
manager magazin, 7.2016
"Die Bestseller-Autoren Marc Friedrich und Matthias Weik legen auch in ihrem neuen Buch „Kapitalfehler“ den Finger in die Wunde."
NWZ, 06.05.15
Matthias Weik - Der Crash ist die Lösung

Der Crash ist die Lösung

„Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten“

Das im Jahre 2014 erschienene zweite Buch „Der Crash ist die Lösung“ belegte über Monate Spitzenplätze auf den Bestsellerlisten von SPIEGEL (Platz2); Handelsblatt und manager magazin (Platz 1). Seit 1. November 2016 ist die aktualisierte Ausgabe in englischer Sprache als Ebook erhältlich.

Matthias Weik und sein Co-Autor befassen sich in diesem Blockbuster der Wirtschaftsliteratur mit dem sinnlosen Spiel auf Zeit der Finanzindustrie und dem finalen Kollaps, den sie als unausweichlich und als einzige Lösung für eine Gesundung des Systems ansehen. Die Autoren zeigen auf, in welche Anlagen Anleger investieren sollten, um ihr Geld in Krisenzeiten zu schützen und von welchen sie besser die Finger lassen. Sie warnen vor Enteignungen, Zwangsabgaben und Inflation. Was im ersten Moment pessimistisch klingt, sehen sie als Chance um den notwendigen Wandel zu erzwingen und die globale Macht der Finanzwelt zu brechen.

 

Pressestimmen zum Bestseller "Der Crash ist die Lösung"

"Die Anlagetipps schließlich dienen konsequenterweise der möglichst unfallfreien Erhaltung des Vermögens, nicht etwa der Maximierung der Rendite. Dies ist verdienstvoll, weil heutzutage realistisch.“
Börse am Sonntag
"Überzeugt davon, dass das Finanzsystem in naher Zukunft kollabieren wird, geben die beiden Ökonomen Tipps zur Rettung des Ersparten.“
SPIEGEL, 22/2014
"Rüttelt wach und zeigt, wie gefährlich die aktuelle Lage ist. Flüssig geschrieben, eignet es sich auch für Leser ohne große Vorkenntnisse."
€URO, 01.09.14

Der grösste Raubzug der Geschichte

„Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“

Im Jahr 2012 erschien das erstes Werk „Der größte Raubzug der Geschichte“ und wurde im Jahr 2013 zum erfolgreichsten Wirtschaftssachbuch des Jahres. Die Startauflage betrug lediglich 500 Exemplare. Das Buch war so erfolgreich, dass der Verlag so lange nachdrucken musste, bis 150.000 Bücher verkauft waren. Das Buch wurde sogar in China und Taiwan veröffentlicht.

„Der größte Raubzug der Geschichte“ befasst sich mit der Finanzkrise 2009 und dem immer größer werdenden Gefälle zwischen Arm und Reich. Es zeigt auf, welche Kapitalanlagen Sinn machen und welche nur der Finanzindustrie dienen. Welche Investments sind noch zeitgemäß? Matthias Weik beschäftigt sich in diesem Werk mit den großen Problemen der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Matthias Weik Der grösste Raubzug der Geschichte

Pressestimmen zum Bestseller "Der grösste Raubzug der Geschichte"

"Das spannende Sachbuch schlägt den Bogen von den großen Problemen der Weltwirtschaft zu den Geld-Fragen, die wir uns alle stellen."
PM MAGAZIN, 01.09.12
"Recht reißerisch, aber pointiert und sogar mit Praxistipps."
manager magazin,01.09.12
"Anekdotenreiches Lehrstück: Wie Gier nach schnellem Geld unweigerlich zu Blasen und später in die Krise führt."
€URO, 01.01.13

Aktuelle Vorträge von Matthias Weik

DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN

Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können

Matthias Weik liefert in diesem Vortrag zum Buch „Der Größte Crash aller Zeiten“ topaktuelle Analysen zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und zeigt Ihnen praktikable Lösungsvorschläge auf. Was erwartet Bürger, Steuerzahler, Sparer, Kleinanleger und Eigentümer in naher Zukunft und wie können Sie sich und Ihr Geld jetzt noch schützen? In diesem Vortrag wird Ihnen bewusst: Es ist nicht fünf vor, sondern zehn nach zwölf! Deshalb werden Sie jetzt aktiv!

ZERBRECHEN EU UND EURO?

Wie lange hat das Währungsexperiment Euro noch Bestand? Was kommt danach?

Wie sieht es aus mit der Zukunft der EU und des Euros? Welche Auswirkungen haben der Brexit, der Vormarsch extremistischer Parteien, die Geldschwemme der EZB auf den Völkerbund und seine Hauptwährung? In diesem Vortrag von Matthias Weik erwarten Sie knallharte, allgemein verständliche ökonomische Analysen zur aktuellen Situation, die Sie zum Nachdenken anregen werden. Trotz vieler volkswirtschaftlicher Fakten bleibt der Unterhaltungsfaktor nicht aus.

INDUSTRIE 4.0, DIGITALISIERUNG

Was bedeuten Digitalisierung und Industrie 4.0 für unsere Zukunft?

 

Maschinen an die Macht! Matthias Weik liefert Ihnen eine schonungslose Analyse der Chancen und Risiken der Industrie 4.0 und Digitalisierung. Ging man in der Vergangenheit davon aus, dass Maschinen Körperkraft ersetzen können, das Hirn aber exklusiv human bleibt, wissen wir heute, dem ist nicht so! Was bedeutet diese industrielle Revolution für uns, unsere Unternehmen und unsere Zukunft? Mit welchen umfangreichen, bahnbrechenden Veränderungen sehen wir uns konfrontiert? Freuen Sie sich auf einen spannenden Blick in unsere Zukunft!

DAS ZEITALTER DER SACHWERTE

Die Zeit der satten Renditen ist vorbei! Negativzinsen, Investment-Blasen, Bargeldflut, Schuldenorgien und Inflationsgefahren bedrohen Vermögen und Altersrücklagen der Anleger. Jetzt geht es um Vermögenssicherung. Staaten können Schuldpapiere und Notenbanken Geld drucken. Spekulanten den Wert dieser Papiere fast beliebig aufblasen. Sachwerte wie Edelmetalle, Immobilien im In- und Ausland, reale Unternehmen oder Land sind „harte“ Realität. Sie unterliegen zwar – wie alle Werte – Schwankungen, können aber nicht gedruckt und niemals wertlos werden. Dieser Vortrag von Matthias Weik zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Vermögen fürs Alter nachhaltig sichern.

 

13 JAHRE FINANZKRISE – NACH DER KRISE IST VOR DER KRISE

13 Jahre ist es her, dass die Lehman-Pleite unser Finanzsystem in den Grundfesten erschütterte. Gesellschaftlich und monetär sind die Auswirkungen bis heute zu spüren. Krisenverursacher wurden zu Krisengewinnern – die Politik macht es möglich! Das Vertrauen in die Politik, die Finanzwelt und die Medien sinkt stetig, die Kluft zwischen Arm und Reich wird größer. In der Gesellschaft steigt der Unmut darüber stetig an. Populisten sind auf der ganzen Welt auf dem Vormarsch und unsere Demokratie steht auf dem Spiel. Die Krise ist nicht gelöst – das Schlimmste liegt noch vor uns! Die nächste Krise kommt und sie wird weit schlimmer als die von 2008.

 

FREIE THEMENWAHL – PASSGENAU FÜR IHRE ZIELGRUPPE

Nicht das Passende dabei für Sie und Ihre Zielgruppe? Kein Problem! Worüber möchten Sie mehr erfahren? Welche Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen interessieren Sie? 

Vermögenssicherung im In- und Ausland, Exitstrategien für Personen und Kapital, Haben Deutschland und Europa langfristig eine Zukunft? Wenn nein, wohin jetzt gehen? Matthias Weiks Portfolio enthält weitere spannende Themen. Sein Vortragsangebot gilt für Unternehmen, Behörden, Verbände, Stiftungen, Hochschulen aber auch Privatpersonen. Melden Sie sich und fordern Sie ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot an!

 

Referenzen

Was kann ich für Sie tun?

Sie möchten einen Vortrag buchen, haben Fragen oder Anregungen?

Soziales Engagement – Charity

SCHULPROJEKT BURKINA FASO

Bildung für Kinder und Jugendliche ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem besseren Leben! Wussten Sie, dass etwa 263 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren weltweit nicht zur Schule gehen und keinen Zugang zur Bildung haben? Burkina Faso zählt zu den ärmsten Länder weltweit. Werden Sie aktiv und unterstützen Sie das Schulprojekt Burkina Faso.

SHERPA NEPALHILFE

Die Sherpas sind ein Volk, was seit etwa 300 bis 400 Jahren im Zentral- und Süd-Himalaya-Gebirge lebt. Die gastfreundlichen und hilfsbereiten Sherpas unterstützen mutige und abenteuerbegeisterte Bergsteiger bei der Besteigung des Mount Everest. Wer hilft Ihnen nach Bergunfällen oder Naturkatastrophen, wie dem schweren Erdbeben von 2015 mit fast 9.000 Todesopfern und 22.200 Verletzten?

F&W – Finanzen und Wirtschaft
Strategien zur Vermögenssicherung GmbH

Büro Waiblingen:  Lange Str. 64, 71332 Waiblingen

Büro Stuttgart (nur nach Terminvereinbarung)
Solitude 2, 70197 Stuttgart

Telefon: +49 7151 2578 – 877
E-Mail: info@fw-vs.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden